Veranstaltungen in Leogang

Saalfelden und Umgebung

In der Region Saalbach-Leogang-Saalfelden ist immer etwas los! Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – dank der guten Organisation des Tourismusverbandes wird eine unvergleichliche Vielfalt an Freizeitaktivitäten geboten. Einheimische und Urlaubsgäste aus aller Welt erfreuen sich an den vielzähligen Veranstaltungen. Dabei wird die ursprüngliche Tradition wie der jährliche Bauernherbst ebenso zelebriert wie moderne Feste, etwa der unvergleichliche Jazz-Herbst. Für Freunde der Hausmannskost findet jeden Freitag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr der Saalfeldener Wochenmarkt statt, bei dem regionale Produkte, traditionelle Schmankerln und schöne Handwerksstücke angeboten werden.

Nähere Auskünfte erhalten Sie im Tourismus Büro Leogang
unter der Telefonnummer +43 (0)6582 70660

Hier ein kleiner Auszug der tollen Veranstaltungen in Saalfelden:

Saalfelden vereint beim Kulturfest

Der Pinzgauer Traditionsverein lädt Serbische und Bosnische Kulturvereine ein, um gemeinsam ein wunderbares Fest der Kulturen zu feiern! Dabei werden Bräuche, Kultur und Handwerk gelebt und zelebriert. Die bunte Mischung aus Düften, Klängen und Eindrücken versetzt interessierte Gäste in eine andere Welt!

Berge in Flammen

Im gesamten Pinzgau hat die urtümliche Tradition und das überlieferte Brauchtum einen wichtigen Stellenwert. Neben den traditionellen Perchtenläufen, den katholischen Feiertagen und den landwirtschaftlichen Festen gehört auch das Sonnwendfeuer zum kulturellen Erbe der Region. Pünktlich zur astronomischen Sonnenwende werden die Pinzgauer Bergketten zum Leuchten gebracht – hunderte Feuerstellen erhellen die Gipfel und Almen des Steinernen Meeres und der Leoganger Steinberge. Das Licht gilt als Symbol für die Fruchtbarkeit und sollte ebendiese für Felder und Land bringen. Solch ein Spektakel sieht man nicht alle Tage!

Dirndlgwandl-Sommergstanzl

Beim alljährlichen Trachtenspektakel zeigen fesche Madln ihre schönsten Dirndln. Ein Stück Tradition inmitten der Alpenregion wie anno dazumal. Stolz präsentieren die Frauen ihre wertvollen Trachten, tragen aufwändige Frisuren und lassen den Mythos Dirndlgwand bei den lustigen Sommergstanzl`n hochleben!

Tonspuren auf dem Asitz:

Zwischen Juni und August erwarten Sie auf dem „Berg der Sinn“ vier wunderbare Konzerte, die von jungen und aufstrebenden Künstlern gestaltet werden. Jeweils in einer anderen Musikrichtung gehalten, laden die Musiker bei ihren Konzerten neugierige Gäste zum Mitmachen ein. Lassen Sie sich von den schönen Klängen beflügeln und genießen Sie diese wunderschönen Konzerte inmitten des traumhaften Bergpanoramas der Leoganger Steinberge und des Steinernen Meeres.

Jazz-Herbst

Jedes Jahr heißt es am letzten Wochenende im August für alle Jazzfans: Auf nach Saalfelden zum viertägigen Jazz-Festival! Seit mehr als 30 Jahren ist der Saalfeldener Jazz-Herbst ein Pflichttermin im Kalender, Jazz-Liebhaber aus ganz Europa kommen nach Saalfelden und genießen an diesem ganz besonderen Wochenende sanfte Klänge, offene und kreative Musik und die tolle Stimmung. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, gemeinsam wird musiziert, philosophiert und diskutiert.

Bauernherbst

Der Herbst ist der goldene Abschluss des Bauernjahres. Die reifen Früchte werden vom Felde geholt und nach bestem Wissen verarbeitet und veredelt. Die Veranstaltungen rund um den Bauernherbst ermöglichen Ihnen, unmittelbar mit den Einheimischen Erntedank zu feiern - zahlreiche Köstlichkeiten und heimische Schmankerln warten auf Sie!

Almwanderungen

Gemütlich im eigenen Tempo von Hütte zu Hütte wandern, traumhafte Sonnenuntergänge beobachten und abends vor dem Kachelofen die leckeren Kasnock`n genießen – das ist der Leoganger Almsommer mit seinen zahlreichen Wanderungen. Kommen Sie mit und lernen Sie die traumhafte Bergwelt Leogangs bei einer schönen Almwanderung kennen!

Oktoberfest in Saalfelden

Es muss nicht immer Bayern sein. Fernab vom Trubel der großen Events findet auch in Saalfelden im Oktober ein gemütliches und traditionelles Oktoberfest statt, das Herz und Gaumen erfreut.

Adventmarkt in Saalfelden

Die Nächte werden länger, die Schneeflocken fallen sanft auf die Felder und Weihnacht ist nicht mehr weit! Um das Warten auf das Christkind zu verkürzen, laden die urigen Adventmärkte in Leogang, Saalfelden, Zell am See und Saalbach zum Kommen, Staunen und Verweilen ein. Inmitten der traumhaften Winterlandschaft, den bedeckten Hängen der umliegenden Gebirge und den verschneiten Gipfeln wird traditionell im Dezember die schönste Zeit im Jahr mit selbstgemachten Keksen, heißem Glühwein und leckeren gebrannten Mandeln versüßt.

Krampusläufe

Kurz bevor das Christkind die braven Kinder beschenkt, vertreiben die traditionellen Perchten und Krampusse mit ihrem furchterregenden Auftreten die bösen Geister des scheidenden Jahres. In zahlreichen Ortschaften des Pinzgaus finden im Advent Krampusläufe und Krampuskränzchen statt, die Groß und Klein in Staunen versetzen. Auch auf dem schönen Dorfplatz in Leogang zeigen sich die aufwendigen und furchterregenden Perchten und Krampusse der Region von ihrer „schönsten“ Seite.